Das Paradies für alle Liebhaber des Golfsportes

Golfbegeisterte kommen im Rendenatal voll auf Ihre Kosten, denn die zwei bekannten und beliebten Golfclubs Rendena und Campo Carlo Magno befinden sich direkt in der unmittelbaren Umgebung.

Der Rendena Golf Club (750 m. ü. d. M.) verfügt über eine 9-Loch-Wettkampfanlage, welche vom bekannten Stararchitekten Fulvio Bani geplant wurde. Er wurde auf dem Gelände des Parkes Fluviale gebaut, welcher Strembo mit Caderzone Terme in Bocenago verbindet. Der Golfclub ist das Ergebnis einer Wette leidenschaftlicher Golfer, die das Bild des Tales maßgeblich beeinflusst haben und ihm so neue sportliche Möglichkeiten geboten haben. Die Par-35-Golfbahn bietet drei Par-3-Löcher, vier Par-4-Löcher, zwei Par-5-Löcher und ein 250 m langes Übungsfeld. Das Golfgelände lockt mit wundervollen hügeligen Fairways, die interessante Höhenunterschiede aufweisen und von Wasserläufen und kleinen Seen durchquert oder umspült werden. 

Der Golf Club Campo Carlo Magno in Madonna di Campiglio, gehört zu den historischen Golfplätzen Italiens. Er wurde 1921 von Henry Cotton entworfen und in einem stimmungsvollen Tannenwald angelegt. Der Golfplatz ist in den Sommermonaten von Juli bis September geöffnet. Auf 1.650 m liegend, gehört er zu den am höchsten gelegenen Golfanlagen in Europa. Die 9-Loch-Anlage mit doppelten Starts ist nicht besonders anspruchsvoll für Golfspieler, die eine gewisse Schlagkraft besitzen. Allerdings ist sie schwierig für diejenigen, die bei Schlägen vom Tee Probleme haben. Den Besuchern steht ein Übungsbereich mit 20 Plätzen zur Verfügung, von denen sechs überdacht sind.

In Pinzolo – Madonna di Campiglio im Trentino erleben Sie einen wundervollen Golfurlaub im Zeichen des Golfs, den Sie nie vergessen werden. 

OK
MORE INFO